Willkommen!

Klasse, dass du eine Arbeit für den Deutschen Reporterpreis 2020 einreichst.

Die Texte und Web-Projekte müssen zwischen dem 1. Oktober 2019 und dem 30. September 2020 veröffentlicht worden sein. Bitte füge deiner Einreichung ein Making-of von höchstens 2.000 Zeichen Länge bei. Nominierte Arbeiten werden stichprobenartig, Siegertexte vollständig überprüft.

Einsendeschluss ist Donnerstag, 1. Oktober 2020, 12 Uhr.

Prüf bitte genau, ehe du auf "Senden" drückst, ob alles stimmt. Nachträgliche Änderungen sind nicht möglich. Wenn du auf "Senden" gedrückt hast, kommt deine Einreichung garantiert bei uns an. Es ist noch nichts verloren gegangen. Du musst also nicht nachfragen. Gibt es trotzdem eine absolut dringende Rückfrage, erreichst du uns hier: reporterpreis@reporter-forum.de.

Klar: Wir werden deine Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

Und jetzt los.

Schritt eins - einige Angaben

Nur bei webbasierten Einreichungen in den Kategorien Multimedia und Datenjournalismus.


Schritt zwei - bitte lade deinen Text hoch

Bitte formatiere deinen Text nach dieser Word-Vorlage und speichere ihn ab in zwei unterschiedlichen PDFs. (Tipp - genau durchsehen, ob alles stimmt, vor allem der Lauf der Absätze.)   

  • das erste PDF enthält den Text in der veröffentlichten Form - ohne Kästen, BUs, Autoreninfo etc. Am Ende muss es so aussehen.
  • im zweiten PDF fehlen zudem Medium und Autorennamen (auch im Vorspann oder Lauftext). Die Vorjurorinnen lesen die Texte anonymisiert. Erst in der Hauptjury sind die Autorennamen ersichtlich.
  • Bitte lade drittens ein PDF hoch, in dem du das Making-of schilderst, auf bis zu 2.000 Zeichen. Bitte beschreib darin deinen Rechercheweg. Kontaktadressen deiner Protagonisten musst du nicht einfügen, aber vielleicht wird unser Dokumentar auf dich zukommen und dich bitten, einen Kontakt zu ihnen herzustellen.
  • Wer einen Multimedia-Beitrag einreichen möchte, kopiere Titel, Vorspann, URL in die obige Word-Vorlage und lade ebenfalls drei PDFs hoch.

Mehr als 100 Vorjuror:innen werden sich nach dem 1. Oktober daran machen, alle Arbeiten sorgfältig zu sichten. Ob du unter den Nominierten bist, erfährst du am 2. November auf unserer Website. Danach beginnt die Arbeit der Hauptjurys, die Preisverleihung ist am 7. Dezember um 20 Uhr auf Zoom. 

Glück auf!

Dein Reporter-Forum


 

(Dateiformat ".pdf" beachten)
Bitte Autorennamen und Medium löschen. (Dateiformat ".pdf" beachten)
(Dateiformat ".pdf" beachten)
Home | Datenschutz | Impressum